Literatur und Musik im Advent •  St. Ruprecht • Wien

Liebe Gemeinde, liebe Gäste,

in der traditionellen Reihe „Literatur und Musik im Advent“ werden heuer Texte von Joop Roeland gelesen. Die Veranstaltungen an den Abenden der Adventsonntage gibt es seit 2003. Rückblickend fällt auf, dass nicht immer eine Weihnachtsgeschichte im Programm dabei war und sehr selten ein Weihnachtslied erklungen ist. Wie auch diesmal wird meist aus dem Werk eines Autors, einer Autorin gelesen. Lektorinnen und Lektoren aus St. Ruprecht lesen die Texte, die Musik wird von Musikerinnen und Musikern aus der und um die Gemeinde St. Ruprecht beigetragen.

Der diesjährige Dichter ist unser Gründungsrektor. Einige Geschichten der kommenden vier Sonntagabende werden Erinnerungen wecken. Sie hatten damals aus seinem Alltag den Weg in seine Predigten gefunden und in Folge eben in seine Bücher.

Wir sind gerade im sehr ramponierten Bedenkjahr zwischen Joop Roelands 10. Todestag im März 2020 und seinem 90. Geburtstag im März 2021. Deshalb holen wir so wie auch zur Pfingstnovene Joops Geschichten aus den Büchern hervor, und wenn und weil es sein muss, eben online!

Hannes Hochmeister  

Cover Stimmeeines dünnen Schweigens Buch

4. Adventsonntag

Stadtgeschichten

20. Dezember 2020​

Kommunikationsversuche Joop Roeland Cove

3. Adventsonntag

Naturgeschichte(n)

13. Dezember 2020​

Cover Orte.jpeg

Maria Empfängnis

Frauengeschichten 2

8. Dezember 2020

Verloren Wörter Joop Roeland Cover.jpg

2. Adventsonntag

Männergeschichten

6. Dezember 2020

Cover Orte.jpeg

1. Adventsonntag

Frauengeschichten 1

29. November 2020

Cover Joop Roeland.jpg

Joop Roeland