Kirche-mit-Krippe-Schneerosen-WEB.jpg

Donnerstag, 6. Jänner 2022 • Erscheinung des Herrn

SEHEN, AUF DEN WEG MACHEN, GABEN BRINGEN

st_ruprecht_logo_1 ws.png

Hinführung:


Die Sterndeuter, die Weisen, um die es heute geht, setzen drei Taten: Sie SEHEN den Stern, sie machen sich auf den WEG, sie bringen ihre GABEN. Dass sie den Stern sehen ist der Ausgangspunkt. Dann brechen sie auf, machen sich auf den Weg. Diese Handlung ist wesentlich für sie (für uns), um Jesus zu finden, zu sehen. Alle anderen in der Geschichte verharren, wo sie sind, bewegen sich nicht. Herodes nicht, das Volk nicht (das auch völlig verängstigt ist), die Hohenpriester und Schriftgelehrten nicht. Die, die am wenigsten wissen von der Verheißung, die Sterndeuter aber gehen. Sie gehen mehr, als sie reden. Und dann bringen sie ihre Gaben dar. Die Gaben sind symbolischer Natur: Gold = materieller Wohlstand; Weihrauch = steht für das geistig, spirituelle Leben; Myrrhe = altes Heilmittel, mit dem sich der Mensch sich selbst zuwendet.

 

Hinweis: Es wäre schön, wenn eine Krippe dasteht – mit einer brennenden Kerze.

nach_oben_Symbol_Norm.png